Gewerkschaften in aller Welt sagen Gewerkschaftsfeindlichkeit bei T-Mobile USA den Kampf an!

28. September 2011: Weltweit haben sich Gewerkschaften der globalen Kampagne gegen die anhaltende Gewerkschaftsfeindlichkeit bei T-Mobile angeschlossen. T-Mobile geht in den USA gegen seine eigenen Beschäftigten vor, wenn sie der Gewerkschaft CWA beitreten wollen. Aus diesem Grund haben Gewerkschaftsdelegationen deutsche Botschaften besucht, um der Bundesregierung, die Anteile am Stammunternehmen Deutsche Telekom besitzt, deutlich zu machen, dass wir Besseres erwarten!