STMMEN FÜR GEWERKSCHAFTSFREIHEIT

Zeige bei der Hauptversammlung der Deutschen Telekom (DTAG) am 31. Mai Solidarität mit den T-Mobile Beschäftigten in den USA!

24. April 2017: Wer Aktien der DTAG besitzt, hat bei der Hauptversammlung am 31. Mai in Köln automatisch Stimmrechte. Diese sind übertragbar – ihr könnt eure Stimme also auch dieses Jahr wieder nutzen, um eure Solidarität mit den Beschäftigten der T-Mobile US zum Ausdruck zu bringen, indem ihr eure Stimmrechte auf die ehemalige Betriebsrätin Kornelia Dubbel oder auf Alke Boessiger, Leiterin des TK und IT-Sektors von UNI Global Union, der weltweiten Dachorganisation der Dienstleistungsgewerkschaften, übertragt.

Alke Boessiger wird zur aktuellen Situation bei der T- Mobile US berichten. Kornelia Dubbel wird die Sorgen und Erwartungen beider Belegschaften deutlich ansprechen.

Die Einladungen zur Hauptversammlung werden Anfang Mai verschickt.
Bitte auf dem Stimmrechtsübertragungsformular Punkt 1b ankreuzen und eine der beiden Genannten eintragen:
Entweder

Kornelia Dubbel Alke Boessiger
Im Erftgrund 1a ODER 8-10, Ave. Reverdil
41516 Grevenbroich 1260 NYON, Schweiz

Unterschrift nicht vergessen und im beigefügten Umschlag an die Agentur, die die Bearbeitung für die Telekom erledigt, zurückschicken.